Des Mittags in unserer Seniorentagespflege: „Besser als bei Muttern zu Hause!“

„Ein Licht in der dunklen Zeit“ für die Gäste der Tagespflege

Kita „Mäuseburg”: Virtueller Stuhlkreis für die Kinder zu Hause

Neben der Nutzung der Kita-Info-App und der Durchführung digitaler Elterngespräche hat das Team der AWO Kita „Mäuseburg“ jetzt einen weiteren, digitalen Schritt gemacht. “Aktuell sind nur die Hälfte der Kinder an einzelnen Tagen in unserer Einrichtung, da viele Eltern die Möglichkeit haben, ihre Kinder zu Hause selbst zu betreuen”, erzählt Kita-Leiterin Wibke Kitzinger.

Daher habe man sich im Team zusammengesetzt und überlegt, wie man die zu Hause verbleibenden Kinder an den Themen und Aktionen in der Kita dennoch teilnehmen lassen könne. “Wir sind dabei auf die Idee gekommen, an zwei festen Wochentagen in den beiden Ü3-Gruppen einen virtuellen Stuhlkreis anzubieten, bei dem sich die Kinder zu Hause via Online-Meeting zu uns zuschalten können”, erläutert Kitzinger. Anfangs sei dies für alle recht ungewohnt gewesen, doch jetzt freuten sich immer alle riesig, ihre Freunde wieder zu sehen, wenn auch virtuell.

Dank der Online-Meetings können die aktuellen Lieder, Fingerspiele und Kreativaktionen mit allen geteilt werden – die Kinder zu Hause haben die Möglichkeit, sich die Bastelangebote als Satz an der Kita abzuholen.

“Wir freuen uns, somit mit so vielen Kindern Kontakt zu halten und sie ein Stück weit am Kita-Alltag teilhaben lassen zu können. Trotzdem hoffen wir natürlich, dass bald wieder der gewohnte Ablauf für alle Kinder Normalität sein wird”, so Kitzinger abschließend.

Online-Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Anfang Februar startet ein kostenfreier Online-Gesprächskreis des AWO Kreisverbands Kleve, der sich an pflegende Angehörige richtet. Die stellvertretende Pflegedienstleiterin Melanie Grandt moderiert die Runde, die maximal zehn Personen umfasst. “Wir […]