IZIF

Seit 1981 fördern die Stadt Emmerich am Rhein und der AWO Kreisverband Kleve e.V. gemeinsam das Internationale Zentrum für Integration und Freizeitgestaltung (IZIF). Die Anlauf- und Kontaktstelle für Ausländer und Deutsche aus Emmerich und Umgebung verfügt über Räumlichkeiten in der Goebelstraße 61.

Insbesondere Kinder mit Migrationshintergrund stehen hierbei als Zielgruppe im Mittelpunkt unserer Angebote.

Unser Ziel

Wir wollen verschiedene Nationalitäten zu friedvollem und verständlichem Umgang miteinander befähigen und den kulturellen Austausch fördern.
Toleranz und Akzeptanz sollen durch diese Arbeit gefördert werden.
Die Andersartigkeit fremder Kulturen soll als Möglichkeit erfahren werden, Wissen und Fähigkeiten von anderen Kulturen hinzu zu gewinnen.

Adresse: Goebelstraße 61, 46446 Emmerich am Rhein

Öffnungszeiten:
montags bis donnerstags, 13.30 bis 16.30 Uhr,
freitags, 13.30 bis 15.00 Uhr

Telefon: 02822 - 6029042
Ansprechpartner: Ralf Nebich

Zusätzliche Angebote werden per Flyer veröffentlicht.

 

Unser Sommerferienprogramm 2017

17. Juli: Spielplatz Millingen

20. Juli: Tierpark Kleve und Spielplatz

25. Juli: Barfußpark und Minigolf in Elten

26. Juli: Pippolino Duisburg

31. Juli: Maislabyrinth

1. August: Abschlusskochen im IZIF

Hier ein paar Impressionen aus dem vergangenen Jahr:

 

 

Thorsten Rupp als Tagespraktikant in Kita Nierspiraten
mehr

Seniorentagesstätte Goch mit neuer Leitung
mehr

Neuer Koch- und Backkurs für Kinder in Goch
mehr

Neue Stressbewältigungskurse: in Kevelaer mehr und Kleve mehr

Eltern Start: neuer Kurs in Kleve für Kinder bis 1 Jahr - noch Anmeldungen möglich!
mehr

Unsere Beratungsstelle ist umgezogen
mehr

Aufgaben und Bereiche unserer Integrationshilfe
mehr

AWO stellt Flüchtlinge im Bundesfreiwilligendienst ein
mehr

Fahrradhelm-Aktion war voller Erfolg
mehr

AWO und Verkehrswacht sammeln Fahrradhelme für Flüchtlingskinder
mehr

Bunte Faszinationsmatten für Mäuseburg-Kinder
mehr

OGS St. Antonius Kevelaer feierte 10. Geburtstag
mehr

SPD-Bundestagsabgeordnete Barbara Hendricks besucht AWOKita Storchennest
mehr

Bundespolizei spendet 1500 Euro an Frauenhaus
mehr

45. Kinder- und Jugendzeltlager auf dem Eltenberg
mehr

Benefiz-Fußballturnier der Bundespolizei zu Gunsten des Fördervereins des AWO-Frauenhauses Kleve
mehr

Integrationsbeauftragter: Gemeinde Bedburg-Hau 
und AWO Kreisverband Kleve kooperieren
mehr »»

Marion Kurth ist neue Chefin
der AWO im Kreis Kleve
mehr »»




 

Anmeldung