Herzlich willkommen beim AWO Kreisverband Kleve e.V.

 

Wir suchen ehrenamtliche Reisebegleiter


Sie wollten schon immer einmal mit reiselustigen Senioren in die  beliebtesten deutschen Kurorte fahren, mit ihnen in den sonnigen Süden fliegen oder auf erlesenen Tagestouren dabei sein...? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als ehrenamtliche Reisebegleitung!

Zu unserem Service gehört eine freundliche und kompetente Reisebegleitung, die den Gästen während der gesamten Tour mit Rat und Tat zur Seite steht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich doch bitte bei unserem Reiseservice, Phatcharin Becker, Telefon 02821 - 8993934, per Mail

p.becker(_AT_)awo-kreiskleve.de
oder direkt in unserer Geschäftsstelle, Thaerstraße 21, 47533 Kleve.


Neue AWOKita in Rheurdt:
Noch Plätze frei!

Nach den Sommerferien öffnet die AWO für Kinder über drei Jahren, die in Rheurdt und Umgebung für das nächste Kita-Jahr noch keinen Platz bekommen haben, eine entsprechende Einrichtung und bietet Betreuung an.

Für diese Einrichtung werden noch Anmeldungen entgegengenommen.

Das Anmeldeformular kann hier herunter geladen werden oder bei unserer Geschäftsstelle angefordert werden unter Telefon 02821-899 39 30 oder per Mail an

info(_AT_)awo-kreiskleve.de
  

„Bleib locker" – AWO-Kurs zur Stressbewältigung
für Kinder in Kevelaer und Kleve

„Bleib locker" heißt ein neuer Kurs zum Stressbewältigungstraining für Kinder, den das Familienbildungswerk der AWO ab dem 21. September,
17 bis 18.30 Uhr, an acht Kinderterminen (plus zwei Elternabenden) in Kevelaer sowie ab dem 22. September, 17 bis 18.30 Uhr, in Kleve
anbietet.

Stress kann sich auch bei Kindern körperlich und psychisch äußern: Betroffene Kinder klagen zum Beispiel über Magenschmerzen, Schweißausbrüche oder Kopfschmerzen,sind gereizt, stark erschöpft oder haben Angst. Ein vorbeugendes Stressbewältigungstraining kann schon im Grundschulalter sinnvoll sein, wobei der Kurs kein Ersatz für eine mögliche Therapie ist.

Weitere Informationen zum Kurs in Kevelaer und zur Anmeldung gibt es mittels dieses Links.

Informationen zum Kurs in Kleve und zur Anmeldung gibt es mittels dieses Links.


Die Offenen Ganztage in Kevelaer
feierten gemeinsam ihren zehnten Geburtstag

Mehr als 200 Kinder und BetreuerInnen feierten jetzt im Rahmen der gemeinsamen Ferienbetreuung aller Kevelaerer Offenen Ganztage (OGS), die sich unter der Trägerschaft der AWO beziehungsweise der Caritas befinden, mit einem Ausflug zum Oermter Berg das zehnjährige Jubiläum der OGS. Höhepunkt war ein Luftballonwettbewerb: Hunderte bunter Ballons stiegen, mit Postkarten bestückt, gen Himmel, die Kinder sind gespannt, welcher wohl die weiteste Strecke zurücklegte. Auch Bürgermeister Dominik Pichler ließ es sich nicht nehmen, bei dieser Gelegenheit vorbei zu schauen.

Gabi Büttner, Koordinatorin der sich in der Trägerschaft der AWO befindlichen OGS an der St. Antonius Grundschule Kevelaer, blickt zurück zu den Anfängen: „Vor zehn Jahren, zur Geburtsstunde der OGS, schien es noch sehr ungewiss, wohin der Weg wohl führen mochte." Schnell sei indes klargeworden, von welch zunehmender Bedeutung und Wichtigkeit eine verlässliche Betreuung an Schulen für die Familien sei.

Bereits 2006 hatten die AWO-Mitarbeiter hohe Ansprüche an die Arbeit im Offenen Ganztag: „Die Eltern sollten die Möglichkeit haben, in Ruhe ihren Beruf auszuüben – und dabei ihre Kinder in besten Händen wissen", betont Büttner. Wichtig schon damals: Jedes Kind sollte mit den gleichen Chancen starten und die Möglichkeit haben, sich gemäß seiner individuellen Fähigkeiten zu entwickeln.

Im Laufe der Jahre hat sich die OGS als zuverlässige Betreuungsform entwickelt, kooperiert sie doch nicht nur mit Vereinen und Ehrenamtlichen – sondern arbeitet auch eng mit den Lehrern der Grundschulen zusammen und unterstützt Eltern in der Zusammenarbeit mit Beratungsstellen und Ämtern. „Familien in schwierigen Situationen finden bei uns stets ein offenes Ohr und schnelle, unbürokratische Hilfe", betont die OGS-Koordinatorin.

Die AWO ist aktuell Träger an der St. Antonius Schule sowie an der Grundschule Wetten. An der St. Antonius Schule findet Ende September ein Herbstfest statt, das auch unter dem Motto „Zehn Jahre OGS" steht.


 

 

Neuer Stressbewältigungskurs für Kinder in Kleve (ab 22.09.16)
mehr

Sommerferienprogramm des IZIF - Impressionen
mehr

45. Kinder- und Jugendzeltlager auf dem Eltenberg
mehr

Neue Kurse: Gelenk schonende Gymnastik in Straelen
mehr

AWOOGS der Montessori-Schule Kleve und der Karl-Leisner-Schule Kleve im Irrland
mehr

"Karibiktraum" bei OGS der Montessori-Schule Kleve
mehr

Sommerfest der AWO Emmerich
mehr

Tag der Offenen Tür in der AWOKita Storchennest
mehr

Neue Termine: Maxi-Club in Kleve für Kinder ab 2 Jahren
mehr

Benefiz-Fußballturnier der Bundespolizei zu Gunsten des Fördervereins des AWO-Frauenhauses Kleve
mehr

Sommerfest der AWOOGS an der St. Antonius Grundschule Kevelaer
mehr

Grillfest der AWOOGS in Walbeck
mehr

"Tag der Begegnung" mit AWO-Ortsverein Rheurdt
und Flüchtlingshelfer-Runde
mehr

Sprachreisen für Jugendliche:
In den Sommerferien geht's in das englische Pool
mehr

Neuer Bio-Kochkurs für Eltern und Kinder
mehr

Kreistagsfraktion der SPD besucht KiTa Storchennest
mehr

Klausurtagung: AWO Kreisvorstand Kreis Kleve 
möchte Zusammenarbeit mit Ortsvereinen stärken
mehr »»

Integrationsbeauftragter: Gemeinde Bedburg-Hau 
und AWO Kreisverband Kleve kooperieren
mehr »»

AWO-Ortsverein Emmerich
wählte neuen Vorstand
mehr

Jahresbericht 2015 des Frauenhauses
mehr

Marion Kurth ist neue Chefin
der AWO im Kreis Kleve
mehr »»

 Kreiskonferenz 2015 in Kleve
mehr »»

Neue Kindertagesstätte in Bedburg Hau
Oktober 2015
mehr »»

AWO bittet um Spenden für das Sprachpatenprojekt
Oktober 2015
mehr »»

Projekt "Sprachpaten für Flüchtlinge"
September 2015
mehr »»




 

Anmeldung